Liebe Brautpaare

Die Termine auf dem Standesamt und in den Kirchen sind auf den Frühling hin wieder gefüllt. Ein Brauch, nach der Trauung weisse Tauben fliegen zu lassen, nimmt immer mehr zu. Sie sind auch seit so langer Zeit Friedensbotschafter… oder heute, leider bei vielen Menschen auch immer mehr, als Ratten der Lüfte bekannt.
Weisse Tauben die nicht beringt sind, sind meistens nicht trainiert den heimischen Taubenschlag wieder zu finden! Einige, leider nicht alle, werden uns in der Auffangstation völlig erschöpft und ausgehungert überbracht. Wir päppeln sie, wenn es noch möglich ist, wieder auf und suchen Taubenzüchter die sie aufnehmen. Sie haben es schon schwer, da sie durch ihr weisses Gefieder auch viele Feinde anziehen.
Also, liebe Brautpaare, achtet bitte drauf, dass ihr für den schönsten Tag im Leben mit „Hochzeitstauben-Züchter“, die ihre Vögel wie „Brieftauben“trainieren, zusammenarbeitet. Denn diesen Vogelzüchtern liegt es sehr am Herzen, dass alle Tauben gesund nach Hause finden.

Euer Voliere Team

Elisabeth Kehl

 

Hier findest du Hochzeitstauben

By |2016-01-04T16:54:22+00:00Februar 8th, 2013|Tipps|0 Comments

Leave A Comment